Kindertagesstätte

Die Geschichte unserer Kindertagesstätte

Am 1. September 1995 öffnete sich unsere Kindergartentür zum ersten Mal und 48 Jungen und Mädchen stürmten mit ihren Eltern in unser Haus.

Ein weiterer Kindergarten war in Pyrbaum notwendig geworden, da im evangelischen Kindergarten Regenbogen kein Platz und bereits eine Gruppe im evangelischen Gemeindehaus ausgelagert war.

So baute die Marktgemeinde Pyrbaum unseren 2-gruppigen Kindergarten. Wir arbeiteten zu anfangs mit zwei Langzeitgruppen (Löwen- und Mäusegruppe) und einem Team von vier Kolleginnen im Kindergarten Kunterbunt.

2002 ist unser Kindergarten zu klein und zu eng geworden. So mußte der Träger eine Gruppe anbauen. Im Februar 2003 konnte dann, nach einer kurzen Bauzeit von 5 Monaten, unsere neue Ganztagsgruppe (Affenbande) einziehen.

Im September 2008 wurde dieser Anbau zu einer Kinderkrippe (Winnie-Pooh-Gruppe, jetzige Schmetterlinggruppe) umfunktioniert.

Seit diesem Zeitpunkt sind wir die Kindertagesstätte Kunterbunt.

Da die Nachfrage an Krippenplätzen stetig wuchs, wurde eine weitere Krippengruppe (Fröschegruppe) angebaut, die im April 2012 eröffnet werden konnte.

Die Kindertagesstätte Kunterbunt besaß zu diesem Zeitpunkt zwei Kindergartengruppen und zwei Krippengruppen.

Im September 2013 entschieden wir uns dann nochmals anzubauen, da nun auch die Kindergartenplätze zu wenig wurden. 

Seit Mai 2014 besteht unsere Kindertagesstätte Kunterbunt aus drei Kindergartengruppen (Bären-, Bienchen- und Füchsegruppe), die jeweils 25 Kindern im Alter von 3-6 Jahren Platz bieten und zwei Krippengruppen (Schmetterling- und Fröschegruppe), die jeweils 12 Kindern im Alter von 1-3 Jahren Platz bieten.

Im September 2019 wurde unser letzter Anbau in Angriff genommen. Hier entstanden neue Personal- und Funktionsräume, die für Entwicklungs- und Beratungsgespräche, Englisch- und Musikunterricht, Teamsitzungen und als Abstellräume genutzt werden.